Die Kollektion im Jahr 2014 liegt Hildegard Günzel besonders am Herzen. Sie ist eine Reflexion des Vorjahres, ein Aufarbeiten von Emotionen und tiefen Empfindungen, die sich in dieser Arbeit wieder findet. Und Hildegard Günzel kehrt auch ein wenig zu ihren Wurzeln zurück, denn die hellen Pastelltöne und vor allem das dezente Vanille ist ein Markenzeichen ihrer ersten Ausstellungen. Die Anmut und Zartheit der Körpersprache wird Sie verzaubern. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen mit diesen Kreationen. Fragen zu den gezeigten Puppen und der Verfügbarkeit beantworten Ihnen gerne unsere Vertragshändler oder unsere Mitarbeiter direkt in der Manufaktur.

Die Museum Edition

Perpetua and Humpty Dumpy
Perpetua ist ihrem Namen nach die Bewahrerin. Und genau dieses möchte sie für Humpty Dumpty sein. Beruhend auf einem alten englischen Kindergedicht würde Humpty Dumpty von der Mauer fallen und nicht mal des Königs Soldaten könnten ihn wieder zusammen setzen. Anders als in unserem Katalog angegeben, ist diese Museumsedition auf auf 5 Stück limitiert.
Perpetua and Humpty Dumpy
Perpetua ist ihrem Namen nach die Bewahrerin. Und genau dieses möchte sie für Humpty Dumpty sein. Beruhend auf einem alten englischen Kindergedicht würde Humpty Dumpty von der Mauer fallen und nicht mal des Königs Soldaten könnten ihn wieder zusammen setzen. Anders als in unserem Katalog angegeben, ist diese Museumsedition auf auf 5 Stück limitiert.
Sinar
Ein Prinz aus dem Orient mit wundervollen, ausdrucksstarken Augen und einer unübersehbaren Kraft, die einen zukünftigen Herrscher ausmacht. Edelste Materialien und eine königliche Haltung fließen hier ineinander. Eine Jungenpuppe auf höchstem Niveau – wundervoll gelungen. Sinar ist auf 7 Stück limitiert.
Dorothea
Schon während der Entstehungsphase nannte man sie in der Manufaktur nur das „Schmetterlingskind“. Ihre Zartheit erinnert an die Zerbrechlichkeit von Schmetterlingsflügeln. Ein atemberaubender Anblick. Alle verwendeten Schmetterlinge im Kleid und zur Deko sind handgemalt.
Dorothea
Schon während der Entstehungsphase nannte man sie in der Manufaktur nur das „Schmetterlingskind“. Ihre Zartheit erinnert an die Zerbrechlichkeit von Schmetterlingsflügeln. Ein atemberaubender Anblick. Alle verwendeten Schmetterlinge im Kleid und zur Deko sind handgemalt.

Susanna
Ein verträumter Blick, so fern von allem. Susanna sitzt mit ihrer Stabpuppe und scheint in Gedanken. Ein zarter Pfefferminzton unter ihrem Streublumenkleidchen bietet den Kontrast zu ihren hübschen Korkenzieherlöckchen. Die Stabpuppe ist eine funktionsfähige Spieluhr.

Serafina
Serafina ist nach einem Engel benannt worden. Zu Recht, finden Sie nicht? Ihr lieber Gesichtsausdruck, mit dem etwas geöffneten Mündchen, und die großen fragenden Augen nehmen den direkter Weg in jedes Sammlerherz. Ihre zwei Lieblingsspielsachen hat sie selbstverständlich dabei. Alle drei Puppen-Mädchen sind auf 15 Stück limitiert. Haben Sie bemerkt, dass die Leichtigkeit dadurch unterstrichen wurde, dass die Süßen auf nackten Füßen daher kommen?
Serafina
Serafina ist nach einem Engel benannt worden. Zu Recht, finden Sie nicht? Ihr lieber Gesichtsausdruck, mit dem etwas geöffneten Mündchen, und die großen fragenden Augen nehmen den direkter Weg in jedes Sammlerherz. Ihre zwei Lieblingsspielsachen hat sie selbstverständlich dabei. Alle drei Puppen-Mädchen sind auf 15 Stück limitiert. Haben Sie bemerkt, dass die Leichtigkeit dadurch unterstrichen wurde, dass die Süßen auf nackten Füßen daher kommen?
Sally und Harry
Sally und ihr kleiner Hund Harry sind ein unzertrennliches Team. Beide zusammen lassen jedes Sammlerherz höher schlagen. Sallys Haare fallen frech über ihre Schultern. Was mag sie sich wohl grade ausdenken? Sally ist limitiert auf 15 Stück und freut sich schon jetzt auf ein liebevolles, neues Zuhause
Lilian

In der Entstehung nannte man sie „Das kleine Model“. Lilian hat Attitüde und modelgleich ist der Ausdruck, mit dem sie sich in Pose stellt. Ganz in creme und perl macht sich unsere kleine Laufstegschönheit auf, die Modewelt zu erobern. Auch Lilian ist lediglich auf 15 Stück limitiert.

Lilian

In der Entstehung nannte man sie „Das kleine Model“. Lilian hat Attitüde und modelgleich ist der Ausdruck, mit dem sie sich in Pose stellt. Ganz in creme und perl macht sich unsere kleine Laufstegschönheit auf, die Modewelt zu erobern. Auch Lilian ist lediglich auf 15 Stück limitiert.